Polizei Münster

POL-MS: Sattelzug kippt um - Fahrer schwer verletzt

Münster (ots) - Am Montagnachmittag (03.03.20014, 16:00 Uhr) ist ein Sattelzug mit Anhänger in der Auffahrt zur Autobahn 52 umgekippt. Auf dem Anhänger des Sattelzugs waren etwa 15 Tonnen Flugasche geladen. Diese verteilten sich auf der Fahrbahn in Richtung Marl. Der 72jährige Fahrer aus Essen wollte an der Anschlussstelle Gelsenkirchen Hassel auf die Bahn fahren und kippte aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Sattelzug noch in der Auffahrt nach links auf die Fahrbahn. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Autobahn 52 in Richtung Marl ist zur Zeit für die Bergung des Sattelzugs und die Fahrbahnreinigung komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: