Polizei Münster

POL-MS: Aufmerksame Zeuginnen verhindern reiche Beute

Münster (ots) - Zwei aufmerksamen Zeuginnen ist es zu verdanken, dass am Sonntagabend (02.03.2014, 21:00 Uhr) zwei jugendliche Täter nicht mit ihrer reichen Beute entkommen konnten. Auf einer Zeltparty in Amelsbüren entwendete das Duo insgesamt 7 Mobiltelefone und drei Geldbörsen aus den Handtaschen der ausschließlich weiblichen Opfer. Einem weiblichen Gast und einer Mitarbeiterin des Sicherheitsdienstes fielen die 15 und 16 Jahre jungen Männer aus Münster auf, wie sie eine Geldbörse aus der Handtasche einer Frau "fischten". Der Sicherheitsdienst hielt die beiden Diebe bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die eingesetzten Beamten stellten bei der Durchsuchung der Täter neben der Geldbörse, das restliche Diebesgut fest. Nach Abschluss der Maßnahmen übergaben die Beamten die Jugendlichen an ihre Eltern. Beide erwartet eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Pressestelle
Telefon: 0251/2751010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: