Polizei Münster

POL-MS: Versuchter Raubüberfall auf Spielhalle

Münster (ots) - Am Donnerstagabend (27.02.2014, 21:56 Uhr) hat ein Unbekannter versucht eine Spielhalle an der Steinfurter Straße zu überfallen. Der Täter war mit einer Pistole bewaffnet und forderte mit den Worten "Überfall, Geld her" die Herausgabe von Bargeld. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schoss er gezielt in den Fußboden. Aus bislang nicht bekannten Gründen, flüchtete er danach. Zwei Besucher der Spielhalle verfolgten den Täter, verloren ihn aber nach kurzer Zeit aus den Augen.

Der Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß. Er hat kurze schwarze Haare und ist von schlanker Statur. Er war bekleidet mit einer hellblauen Hose und einem braunen Sweatshirt.

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Telfonnummer 0251 275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: