Polizei Münster

POL-MS: Taschendieb gestellt

Münster (ots) - Am Dienstagmittag (18.02.2014, 12:20 Uhr) beobachteten zwei Polizisten auf der Coerdestraße einen Mann, der in einer Damengeldbörse rumwühlte. Die Beamten wollten den Mann kontrollieren. Als er die Polizisten bemerkte, flüchtete er und ließ die Geldbörse fallen. Die Polizisten konnten den 33jährigen Mann aus Greven stoppen. Die Ermittlungen dauern an.

Verfasser: Nico Diletti

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: