Polizei Münster

POL-MS: Einbrecher in Untersuchungshaft

Münster (ots) - Dank des Hinweises einer Zeugin konnte die Polizei zwei Einbrecher festnehmen. Die 86jährige Frau hatte am Montagmittag (17.02.2014, 12:06 Uhr) beobachtet, wie ein Unbekannter über einen Zaun auf das Nachbargrundstück kletterte. Anschließend machte sich der Mann an der Terrassentür des Hauses zu schaffen. Diese Beobachtung teilte die 86Jährige der Polizei mit. Als der Einbrecher die Polizisten bemerkte, flüchtete dieser aus dem Haus. Die Beamten überwältigten den Mann und nahmen ihn fest. Die Polizisten sahen, dass bei der Terrassentür des Hauses am Werneweg die Scheibe eingeschlagen war. Der Eindringling hatte alle Räume durchwühlt. Einen Mittäter nahmen die Beamten in der Nähe des Hauses fest. Ein Richter schickte die beiden 19 und 20 Jahre alten Münsteraner am Dienstagabend in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen, inwieweit die Männer für weitere Einbrüche verantwortlich sind, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: