Polizei Münster

POL-MS: Betrunken auf dem Rad - Rote Ampel überfahren und in Schlangenlinien unterwegs

Münster (ots) - Am Donnerstagmorgen (13.02.2013) stoppen Polizisten zwei betrunkene Radfahrer in der Innenstadt. Um 01:15 Uhr fiel den Beamten ein Mann auf der Vossgasse mit seinem Rad auf. Er fuhr bei Rot über die Kreuzung. Bei der Kontrolle rochen die Beamten bei dem 20jährigen Münsteraner Alkohol. Der Atemalkoholtest ergab 1,68 Promille. Gegen 03:55 Uhr kontrollierten Beamte einen Radfahrer, der in Schlangenlinien die Fürstenbergstraße befuhr. Der Atemalkoholtest zeigte bei dem 19jährigen Münsteraner 2,3 Promille an. Beide Männer mussten auf der Wache eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: