Polizei Münster

POL-MS: Unter Drogen Roller und Auto gefahren

Münster (ots) - Einen Rollerfahrer stoppten die Polizisten am Samstagmittag (08.02.2014, 11:20 Uhr) auf der Königsberger Straße. Die unsichere Fahrweise veranlasste die Beamten den Fahrer anzuhalten. Der 19jährige Münsteraner hatte Drogen zu sich genommen. Ein Drogentest verlief positiv.

Am Sonntagmittag (09.02.2014, 11:40 Uhr) hielten die Beamten einen 26jährigen Autofahrer auf dem York-Ring an. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten eine auffällige Pupillenreaktion bei dem Mann. Auch hier verlief der Dogentest positiv.

Beide Männer mussten eine Blutprobe abgeben und erwartet eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: