Polizei Münster

POL-MS: 11-jähriger wird seines Mobiltelefons beraubt

Münster (ots) - Am Freitag, den 07.02.2014, gegen 16.40 Uhr, wurde ein 11-jähriger Junge aus Münster überfallen. Der Schüler war in Begleitung von Mitschülern, als er von vier Jugendlichen in Münster auf der Loerstraße nach der Uhrzeit gefragt wurde. Nachdem der Schüler die Uhrzeit auf seinem Handy abgelesen hatte und dies wieder wegsteckte, wurde er plötzlich durch zwei der Jugendlichen ergriffen, ein Dritter entriss ihm das Handy. Die Tätergruppe flüchtete anschließend zu Fuß Richtung Klemensstraße. Hierbei soll es sich um vier männliche Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren gehandelt haben, die 160-180cm groß und mit schwarzen Lederjacken bekleidet gewesen seien. Ein Täter habe schwarze Haare und rote Turnschuhe getragen. Hinweise nimmt die Polizei Münster unter Tel: 0251-2750 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Günter Barthen
Polizei Münster
Leistelle
Telefon: 0251-275 1010

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: