Polizei Münster

POL-MS: Geldtransporter gerammt

Münster (ots) - Am Donnerstagmittag (06.02.2014, 13:06 Uhr) rammte ein LKW einen Werttransporter auf der Bundesstraße 51. Kurz vor der Anschlussstelle an der Weselerstraße platzte dem 31jährigen LKW-Fahrer an der Zugmaschine ein Reifen. Sein LKW mit Anhänger driftete von der rechten auf die linke Spur und stieß dort mit einem Spezialfahrzeug einer Werttransportfirma zusammen. Der LKW drückte den VW in die Mittelleitplanke. Die Insassen des Werttransporters, ein 42jähriger Fahrer aus Dortmund und sein 39jähriger Beifahrer aus Münster, verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Rettungskräfte brachten die beiden in Krankenhäuser. Während der Bergung und Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: