Polizei Münster

POL-MS: Kleider in Handtasche versteckt

Münster (ots) - Am Montagnachmittag (27.01.2014, 14:45 Uhr) ist eine 35jährige Frau auf frischer Tat bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. Die Münsteranerin war in einem Bekleidungsgeschäft an der Ludgeristraße. Sie ging mit einem Kleid und einem Rock aus der neuen Kollektion in eine Umkleidekabine. Kurze Zeit später kam sie ohne Ware wieder heraus. Die Bügel waren leer und es lagen Etiketten auf dem Boden. Die Diebin hatte jedoch nicht damit gerechnet, dass sie von einer Angestellten beobachtet wurde. Die 32jährige Verkäuferin stellte die Diebin zur Rede und rief die Polizei. Die Beamten fanden insgesamt zwei Röcke, zwei Kleider und eine Hose in der Handtasche der Frau. Die Ladendiebin hatte bereits in drei anderen Geschäften Bekleidung mitgehen lassen. Die Ermittlungen dauern an.

Verfasser: Niklas Düttmann

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: