Polizei Münster

POL-MS: Tankstelle überfallen - Angestellter mit Pistole bedroht

48155 Münster (ots) - Am Samstagabend (25.1., 19:57 Uhr) betrat ein unbekannter Täter eine Tankstelle am Industrieweg in Münster. Er bedrohte den Angestellten mit einer silberfarbenen Pistole und forderte die Herausgabe des Bargelds. Mit der Beute von mehreren hundert Euro floh der Maskierte in Richtung Albersloher Weg.

Der Täter ist ca. 175 cm groß, schlank und sprach hochdeutsch. Er war bekleidet mit einer grauen Winterjacke, blauer Jeans und schwarzen Turnschuhen, die eine weiße Sohle hatten. Bei der Tat trug der Tankstellenräuber grüne Strickhandschuhe mit einer beigen Applikation und eine schwarze Maske mit Augenschlitzen.

Hinweise an die Polizei Münster, Telefon 0251 2750

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Roland Vorholt
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: