Polizei Münster

POL-MS: Gestohlenes iPhone unter Mittelkonsole versteckt

Münster/Bottrop (ots) - Insgesamt 4 iPhones fanden Polizeibeamte am Dienstagnachmittag (21.01.2014, 15:15 Uhr) bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Bottrop-Süd. Die Polizisten überprüften einen VW Passat mit britischem Kennzeichen. Im Auto saßen vier Südosteuropäer im Alter von 21 bis 24 Jahren. Fahrzeug- und Ausweispapiere konnte der Fahrer nicht vorzeigen. Bei einer Nachschau im Auto fanden die Beamten die iPhones ohne SIM-Karte und Ausweispapiere des Fahrers. Die Mobiltelefone waren in der Mittelkonsole unter einer Kunststoffabdeckung versteckt. Weiterhin entdeckten die Beamten gefälschte Spendenlisten für behinderte und taubstumme Kinder. Bei der Überprüfung der Personen stellten die Beamten fest, dass der 22-jährige Fahrzeugführer bereits mehrfach wegen Diebstahl polizeilich in Erscheinung getreten ist. Bei einem iPhone 5 konnte die Herkunft geklärt werden. Es stammt aus einem Diebstahl in Warendorf. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: