Polizei Münster

POL-MS: Einbrecher wird gestört - Polizei sucht Zeugen

Mümster (ots) - Am Mittwochnachmittag (22.01.2014, 14.40 Uhr) brach ein Unbekannter in eine Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses auf dem Dahlweg ein. Er hebelte das Küchenfenster auf und kletterte in die Wohnung. Der Täter durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen. Hierbei wurde er durch die Rückkehr der 57-jährigen Mieterin gestört. Daraufhin flüchtete er ohne Beute durch die Terrassentür.

Der Täter hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er ist etwa 45 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte einen Dreitagebart und ist dicklich. Der Mann war bekleidet mit einer dunklen Strickmütze und einem dunklen Parker. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Die Polizei Münster nimmt Hinweise auf den Täter unter der Nummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasserin: Alina Dörenkämper

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: