Polizei Münster

POL-MS: Fahrlehrerin mit Handy erwischt

Münster (ots) - Am Montagmorgen (20.01.2014, 10:52 Uhr) ist eine 52-jährige Fahrlehrerin während einer Fahrstunde beim Bedienen ihres Handys erwischt worden. Bei der letzten Fahrstunde vor seiner Prüfung fuhren der 17-jährige Fahrschüler und seine Fahrlehrerin mit dem VW Golf auf der Steinfurter Straße stadteinwärts in Richtung York-Ring. Dort sahen Polizisten die Fahrlehrerin. Diese bediente ihr Smartphone. Die Beamten hielten den Fahrschulwagen an. Die Frau war sofort einsichtig. Sie erwartet nun ein Bußgeld.

Verfasserin: Veronika Averbeck

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: