Polizei Münster

POL-MS: Maskierte überfallen Tankstelle in Wolbeck

Münster (ots) - Am Samstagabend (12.01.2014, 21:54 Uhr) haben zwei maskierte Täter eine Tankstelle an der Münsterstraße überfallen. Kurz vor Schließung um 22:00 Uhr stürmten die Männer in den Verkaufsraum und forderten unter Vorhaltung einer Schusswaffe mit den Worten "Kasse her" Bargeld von dem 22-jährigen Kassierer. Der Angestellte öffnete die Kasse und übergab den Tätern die Schublade mit Bargeld. Danach flüchteten die Männer mit einem dreistelligen Geldbetrag. Die Kassenschublade nahmen die Unbekannten mit. Erst am späten Sonntagabend informierte der 22 Jährige die Polizei über den Sachverhalt.

Die Täter sind etwa 1,75 Meter groß und schmächtig. Sie waren schwarz gekleidet und trugen Sturmhauben. Von der Statur könnte es sich um Kinder oder Jugendliche handeln.

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Telefonnummer 0251 275-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: