POL-Einsatz: Nachtrag zur Pressemeldung vom 21.12.2015, 07:03 Uhr: Schiffsunfall - Festfahrung eines Gütermotorschiffes

Göppingen - 76706 Dettingen (ots) - Am gestrigen Dienstag, den 22.12.2015, um ca. 15:00 Uhr, konnten die Beamten der Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt Mannheim-Karlsruhe die zwei noch festsitzenden Leichter des niederländisches Gütermotorschiffes freischleppen. Dazu wurde ab 10:00 Uhr die Talfahrt im Bereich des Rheinkilometers 378 und anschließend ab 12:00 Uhr auch die Bergfahrt gesperrt. Fehltiefen entstanden durch den Schiffsunfall keine. Um 15:30 Uhr wurde die Schifffahrtsperre wieder aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz

Das könnte Sie auch interessieren: