Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Tauchunfall im Matschelsee

Göppingen (ots) - 77974 Meißenheim, am Samstag, 28.11.2015, um die Mittagszeit, führten drei Taucher einen Tauchgang im Matschelsee bei Kürzell durch. Bei diesem Tauchgang wurde eine Tauchtiefe von ca. 40 Metern erreicht. Beim gemeinsamen Aufstieg bemerkten zwei Taucher in ca. 20 Metern Tiefe, dass der dritte Taucher verschwunden war. Die beiden Mittaucher suchten erst in der Tiefe, danach an der Oberfläche und dann nochmals in der Tiefe nach ihrem Kameraden. Beim erneuten Aufstieg Richtung Oberfläche konnten sie dann den verunglückten Taucher in einer Tiefe von ca. acht Metern entdecken. Der 44-jährige Mann reagierte nicht, wurde daraufhin von den Tauchpartnern geborgen und ans Ufer gebracht. Am Ufer wurden sofortige Reanimationsmaßnahmen eingeleitet, die leider erfolglos blieben. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Ursache des Unglücks ist unklar. Die Wasserschutzpolizei Kehl ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz

Das könnte Sie auch interessieren: