Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Tauchunfall im Bodensee - 88662 Überlingen
Bodenseekreis

Göppingen (ots) - 88662 Überlingen / Bodenseekreis / Bodensee

Am Donnerstag, 28.05.2015, ereignete sich gegen 13:40 Uhr im Bodensee vor Überlingen ein Tauchunfall mit einer verletzten Person.

Nach dem Tauchgang einer zweiköpfigen Sporttauchergruppe im Bereich der Liebesinsel, SOS-Tafel 25, bekam ein 45-jähriger Mann ernsthafte gesundheitliche Probleme. Trotz eines kontrollierten Aufstieges aus einer Wassertiefe von 37 m erlitt der Taucher an der Wasseroberfläche einen Krampfanfall. Er wurde durch seine Mittaucherin (Ehefrau) und weiteren Helfern an Land gebracht. Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden von der Wasserschutzpolizei in Überlingen geführt und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 616-3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz

Das könnte Sie auch interessieren: