Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Hochzeitsgast schießt mit Schreckschußwaffe

Ulm (ots) - Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung kam es am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr in der Heidenheimer Innenstadt. Während eines Hochzeitskorsos hat ein 21-jähriger Beifahrer mit einer Schreckschußwaffe aus dem Pkw mehrere Male in die Luft geschossen. Dies hat einen 62-jährigen Passanten dazu veranlasst, den Schützen zur Rede zu stellen. Dabei ist es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen den beiden gekommen. Um weitere Handgreiflichkeiten zu verhindert schritt ein Polizeibeamter ein, der gerade in der Nähe privat unterwegs war. Er beendete die Streitigkeiten und rief seine Kollegen herbei. Beide Streithähne müssen jetzt wohl mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

++++++++++++++++++++++++1763825

Polizeiführer vom Dienst/Fö

Tel.: 0731/188-1111

ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: