Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Scherbenmeer im Kreisverkehr
Ein Getränke-Laster hat am Mittwoch in Ehingen seine Ladung verloren.

Ulm (ots) - Der Lastwagen mit Anhänger kam gegen 12.30 Uhr aus Richtung Allmendingen und war nach Biberach unterwegs. An der Einmündung B311/B465 rutschte zunächst eine Kiste Leergut von der Ladefläche des Anhängers. Dies bemerkte der Fahrer nicht. Im Kreisverkehr Mühlweg/Biberacher Straße öffnete sich die seitliche Ladeklappe. Rund 100 volle und leere Getränkekisten fielen auf die Fahrbahn. Der 51-jährige Fahrer hatte die Ladebordwand nicht richtig verriegelt. Die Strecke musste für die Dauer der Aufräumarbeiten zeitweise gesperrt werden. Fremdschaden entstand nicht.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1657226

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: