Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Angefahren und geflüchtet
Am Mittwoch verursachte ein Unbekannter in Biberach beim Ausparken Sachschaden.

Ulm (ots) - Zwischen 07.15 Uhr und 18.00 Uhr streifte ein bislang Unbekannter einen Seat auf einem Parkplatz in der Ernst-Boehringer-Straße. Dabei richtete er erheblichen Schaden an. Die Polizei schätzt den Schaden am Seat auf 3.000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Biberach (Rufnummer:07351/4470) sicherten Lackspuren des Verursacherfahrzeugs und nahmen die Ermittlungen auf.

Der Landkreis Biberach verzeichnete für das Jahr 2016, 777 Fälle einer Verkehrsunfallflucht. Bei einer Gesamtzahl von 3761 Unfällen im Landkreis, entspricht dies einem Anteil von ungefähr 20 %. Für die Aufklärung der Unfallfluchten spielt das richtige Verhalten von Zeugen eine entscheidende Rolle. Wenn sie eine Unfallflucht beobachten, dann:

   -	Notieren Sie das Kennzeichen des Verursachers und 
   -	Verständigen Sie sofort die Polizei 

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1521466

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: