Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Versuchter Raub
Am Dienstagvormittag versuchte eine Frau einer 14-Jähren in Biberach ihr Fahrrad zu entreißen.

Ulm (ots) - Die 14-Jährige schob kurz vor halb 12 Uhr ihr Fahrrad in die Unterführung an der Waldseer Straße, um in die Kolpingstraße zu gelangen. In der Unterführung war vor ihr eine Frau ebenfalls stadteinwärts unterwegs. Die Frau blieb stehen und ließ die 14-Jährige vorbeigehen. Darauf packte die Frau das Fahrrad der 14-Jährigen und versuchte es ihr zu entreißen. Die 14-Jährige schrie um Hilfe und hielt ihr Fahrrad fest. Die Frau zerrte weiter an dem Fahrrad, bis eine Fußgängerin mit Hund darauf aufmerksam wurde. Die 14-Jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Die Täterin ging weiter in Richtung Stadtmitte.

Die Täterin ist schätzungsweise 55 Jahre alt, 160 cm groß und korpulent. Sie hatte hellbraune schulterlange Haare und trug ein blaues T-Shirt.

Die Polizei in Biberach (Rufnummer: 07351/4470) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Die Zeugin, die der 14-Jährigen zu Hilfe kam, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++++1511636

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: