Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Boll - 13-Jähriger passt nicht auf/ Leichte Verletzungen trug ein Bub am Montag nach einem Verkehrsunfall in Bad Boll davon.

Ulm (ots) - Gegen 14 Uhr fuhr ein VW in der Dorfstraße. Hinter einem geparkten Auto lief ein 13-jähriger auf die Straße. Die 22-jährige Fahrzeuglenkerin sah ihn und bremste. Einen Zusammenstoß konnte sie nicht mehr vermeiden. Der Junge fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem Polo schätzt die Polizei auf ungefähr 800 Euro.

++++1145049

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: