Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Überschlag auf der Böschung
Verletzt hat sich ein Autofahrer am Montag, als er bei Dornstadt zu schnell fuhr.

Ulm (ots) - Kurz nach 18 Uhr war der 32-Jährige von Temmenhausen in Richtung Bermaringen unterwegs. Er fuhr zu schnell in eine Kurve. Deshalb kam sein Opel von der Straße ab. Er fuhr die Böschung hinunter, überschlug sich und blieb kopfüber im Acker liegen. Der 32-Jährige verletzte sich dabei leicht. Er rettete sich aus seinem Auto. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Wie die Polizei weiter mitteilt, entstand am Opel Totalschaden. Den schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

++++++++++ 1147340

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: