Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Grapscher unterwegs
Unbekannter belästigt junge Frau

Ulm (ots) - Eine 17jährige junge Frau wurde am Samstagabend am Bahnhofsvorplatz sexuell belästigt. Die junge Frau hielt sich bei den Parkplätzen entlang der Bahnhofstraße auf. Ein junger Mann lief ständig an ihr vorbei und "musterte" sie. Um seine falsch verstandene Zuneigung kund zu tun, begann der Mann ihr sogenannte Luftküsse zuzuwerfen. Weil die 17jährige ihn aber trotzdem ignorierte, kam der junge Herr direkt auf sie zu. Er wollte wissen wo sie wohne und ob sie Single sei. Schließlich wurde er zudringlich und begrapschte sie. Die Frau suchte ihr Heil in der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Hinweise oder Beobachtungen zum Tathergang machen kann, wende sich an die Polizei Göppingen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 -25 Jahre alt, 1,70m-1,75m groß, schlank, auffallend pickeliges Gesicht, Bläschen an den Lippen, südländisches Aussehen. Er trägt schwarze kurze Haare und war zur Tatzeit mit einer dunkelgrünen Jacke, weißem T-Shirt und einer dunklen Jeans bekleidet. Zudem spricht er gebrochen Deutsch. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (RSt/UN) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0833437)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: