Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim/B30 - Auto gerät ins Schleudern - Zwischen Laupheim und Biberach sind am Montagabend zwei Autos zusammengestoßen. Der Fahrer und die Fahrerin erlitten Verletzungen.

Ulm (ots) - Der 27-jährige Fahrer eines Mercedes war gegen 20 Uhr in Richtung Biberach unterwegs. Er fuhr auf der linken Fahrspur, als er in einer Kurve nach links gegen die Mittelleitplanke stieß. Ursache hierfür dürfte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein. Der Mercedes schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn gegen einen auf der rechten Fahrspur fahrenden BMW. Der 27-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Ebenso die 31-jährige Fahrerin des BMW. Ihre drei mitfahrenden Kinder kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++465025

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: