Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell - Unfall auf der linken Spur
Zwei Verletzte und drei beschädigte Autos sind die Folge eines Unfalls am Dienstag auf der B30 bei Eberhardzell.

Ulm (ots) - Kurz vor 10 Uhr fuhren dort drei Autos in Richtung Biberach. Alle wechselten auf die linke Spur, um zu überholen. Die Fahrerin des ersten Fahrzeugs, eines VW, bremste plötzlich ab. Der VW-Fahrer hinter ihr konnte nicht mehr halten und fuhr auf. Das dritte Auto wurde von Fahrzeugteilen getroffen, die sich durch den Zusammenstoß gelöst hatten. Die VW-Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der Fahrer des zweiten Autos wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Beiden in Krankenhäuser. An ihren Fahrzeugen entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Polizeirevier Biberach (Tel. 07351/4470) ermittelt jetzt, weshalb die VW-Fahrerin so stark gebremst hat.

++++++++++ 0375693

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: