Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Rettungshubschrauber fliegt 74-Jährigen in Klinik / Lebensgefährliche Verletzungen trug ein Fußgänger nach einem Unfall in Riedlingen davon.

Ulm (ots) - Gegen 11 Uhr stand ein Sprinter vor dem Haupteingang des Krankenhauses. Der Fahrer legte seinen Rückwärtsgang ein und fuhr los. Den Fußgänger hinter seinem Mercedes sah der 26-Jährige nicht. Er fuhr ihn an. Der 74-Jährige geriet unter das Fahrzeug. Damit der Schwerverletzte geborgen werden konnte, musste der Kastenwagenfahrer das Fahrzeug aufbocken. Rettungskräfte bargen den Mann. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik.

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: