Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Eins gegen zwei /Nicht zum Ziel kamen zwei Unbekannte am Mittwoch in Eislingen.

Ulm (ots) - Gegen 22.30 Uhr lieferte der Pizzabote seine Ware in der Keplerstraße an. Er nahm die Essensbox aus dem Kofferraum seines Fahrzeugs und legte seinen Geldbeutel darauf. Das sahen zwei Unbekannte. Einer von ihnen schlug den 54-Jährigen von hinten. Der Angestellte drehte sich um und sah zwei Männer. Einer bedrohte ihn mit einem Schlagstock und forderte Geld. Der Pizzabote besann sich auf seine langjährige Kampfsporterfahrung: Er brachte den Mann zu Boden. Der zweite Täter ergriff den Geldbeutel und flüchtete. Weit kam er nicht. Der leicht verletzte Pizzabote eilte ihm hinterher, holte ihn ein und riss auch ihn zu Boden. Seinen Geldbeutel nahm er sich wieder. Die Unbekannten flüchteten. Der Geschädigte hat der Polizei das Aussehen der Männer geschildert. Einen Täter beschrieb er mit einem Alter von ungefähr 19 Jahren und einer Größe von 170 cm. Er hatte eine helle Hautfarbe, kurze hellbraune Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Bei der Tat trug er einen grauen Kapuzenpullover. Den zweiten Mann beschrieb als kräftig. Er soll größer als sein Begleiter gewesen sein und war bei der Tat dunkel gekleidet. Die Polizei hat an dem Tatort viele Spuren gesichert. Bei ihren Ermittlungen baut sie auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Polizei in Göppingen (07161/632360) zu melden.

++++0241924

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: