Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Einbrecher war laut / Nur wenige Beute machte ein Dieb am Mittwochmittag in einem Ulmer Haus.

Ulm (ots) - Kurz vor 12 Uhr schlug der Unbekannte das Glas einer Balkontür in der Ludwig-Beck-Straße ein. Das hörte ein Bewohner des Hauses. Der dachte aber, dass jemand aus der Familie nur etwas fallen gelassen hat. So kümmerte er sich nicht weiter darum. Tatsächlich aber war es der Einbrecher, der anschließend nach Wertsachen suchte. Soweit die Polizei bisher weiß, fielen dem Dieb nur Schlüssel und etwas Modeschmuck in die Hände. Die Polizei suchte zwar noch nach dem Dieb, nachdem sie verständigt worden war. Das brachte aber bislang kein Ergebnis. Dieses Ergebnis sollen aber die Ermittlungen bringen. Und die Auswertung der Spuren, die Spezialisten am Haus sicherten. Für die Ermittlungen bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen und fragt:

   - Wer hat am Mittwoch kurz vor oder zur Mittagszeit in der 
     Ludwig-Beck-Straße verdächtige Personen gesehen?
   - Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
   - Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Polizei in Ulm-Böfingen unter der Telefon-Nr. 0731/267899.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 0239407

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: