Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - In Leitplanken geprallt

Ulm (ots) - Eine 20-jährige Peugeot-Lenkerin verlor am Mittwochmorgen gegen 07.30 Uhr auf der B 10 zwischen der Öde und Faurndau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in die Leitplanken. Dabei entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die junge Frau hatte zuvor versucht, vom rechten auf den linken Fahrstreifen zu wechseln. Beim dritten Versuch konnte sie den Fahrstreifen wechseln, fuhr aber zu stark auf den Vordermann auf. Beim Abbremsen verlor sie daher die Kontrolle über den Peugeot. Mit dem Rettungswagen wurde sie nach dem Unfall vorsorglich in die Klinik gebracht.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0237606

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: