Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Unbekannter will Terrassentüre aufbrechen - In Süßen war am Montag ein Einbrecher unterwegs.

Ulm (ots) - In der Zeit zwischen 16 Uhr und 19.30 Uhr schlich er sich auf das Grundstück eines Einfamilienhauses im Turmbergweg. Er versuchte dort mit einem Schraubenzieher oder einem anderen Werkzeug die Terrassentüre aufzuwuchten. Er gab sein Vorhaben aber aus nicht bekannten Gründen auf. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass man sich vor Diebstahl und Einbruch schützen kann: Über ein Drittel der Einbrüche bleibt im Versuchsstadium stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen.

Die Polizei empfiehlt:

Sichern Sie Ihr Zuhause! Einen optimalen Schutz erhalten Sie durch ein aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken von mechanischer und elektronischer Sicherungstechnik, sicherheitsbewusstem Verhalten sowie einer aufmerksamen Nachbarschaft. Die Polizei hält auf der Internetseite www.polizei-beratung.de wertvolle Tipps und Informationen bereit. Selbstverständlich kann man sich auch direkt bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Ulm kostenlos und unverbindlich informieren. Auf Wunsch kommen die Beamten auch zu Ihnen nach Hause und erklären direkt an Ihrem Gebäude, welche Sicherungsmaßnahmen sinnvoll sind. Termine können mit der Prävention des Polizeipräsidiums Ulm (0731/188-1444) vereinbart werden.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2367597

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: