Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Mit großer Beute geflüchtet. Ein Unbekannter brach Donnerstagnacht in Bad Ditzenbach zwei Lkw auf.

Ulm (ots) - Ein Mann kam gegen 00.30 Uhr Im Sänder zur Arbeit. Der Arbeiter stellte fest, dass zwei Lkw aufgebrochen waren. Er rief seinen Chef an. Der meldete das Ganze der Polizei. Die fuhr sofort zum Tatort. Dort stellte sie fest, dass der Täter aus dem einen Lkw die Verkleidung der Türen ausbaute. Vom Dach montierte er die Beleuchtung ab. Aus dem Inneren nahm der Dieb einen Fernseher mit. Aus dem zweiten Lkw stahl er ein Telefon und einen Fernseher. Die Polizei überprüfte die Umgebung und die Autobahn. Bislang jedoch erfolglos. Der Polizeiposten Deggingen nahm die Ermittlungen auf (07334-924990).

++++++++++ 2247467 (NB)

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: