Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - B10 wegen Lkw gesperrt / Wegen eines defekten Lkw musste die Polizei am Mittwoch zeitweise die B10 sperren.

Ulm (ots) - Zeugen war der Lkw gegen 15.30 Uhr aufgefallen. Der fuhr Richtung Ulm. Dabei lag der Auflieger nur noch zum Teil auf der Ladefläche. Die Zeugen hatten Angst, dass er ganz herunterfällt. Damit hätte er auch von der Brücke auf die Autobahn fallen können. Als die Polizei den Lkw gleich darauf kontrollierte, bestätigte sich, was der Zeuge gesehen hatte. Bis dahin hatte der Auflieger aber noch gut gehalten. Um das Gespann gefahrlos von der Straße zu bekommen, musste die Polizei zeitweise einen Fahrstreifen sperren. Der Lkw-Fahrer sieht jetzt einem Bußgeld von 180 Euro und einem Punkt entgegen. Denn er ist für den Zustand des Fahrzeugs verantwortlich.

++++++++++ 2246309

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: