Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Aufgefahren

Ulm (ots) - 6.000 Euro Schaden und ein Leichtverletzter ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der B 10 auf dem Zubringer zur Stuttgarter Straße, der sich am Dienstag gegen 12.45 Uhr ereignete. Ein 24-jähriger Opel-Lenker hatte an der vor ihm auf Rot schaltenden Ampel angehalten. Ein nachfolgender 53-jähriger Peugeot-Lenker war aufgefahren, da er annahm, dass der Opel noch durchfahren würde. Bei dem Unfall wurde der 24-Jährige leicht verletzt und vorsorglich in die Klinik gebracht.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2230087

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: