Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unbekannter droht mit Prügel / Gescheitert ist ein Unbekannter am Mittwoch beim Versuch, einen Autofahrer in Ulm zu berauben.

Ulm (ots) - Kurz vor 6 Uhr, so berichtete der 26-Jährige später der Polizei, war er auf der Fahrt durch die Ulmer Straße in Wiblingen. Nahe der Illerbrücke stand ein Mann an der Zufahrt zu einem geschotterten Parkplatz. Dort brauche ein Frau Hilfe, habe der Unbekannte gesagt. Als der 26-Jährige auf den Parkplatz fuhr und ausstieg, hielt der Anhalter einen Prügel in der Hand. Er forderte das Geld des 26-Jährigen. Doch der ließ seinen Wagen einfach stehen und rannte weg. Jetzt erkannte der Räuber, dass er so nicht zum Ziel kommt. Er flüchtete. Die Polizei sucht den Unbekannten jetzt. Der ist etwa 1,90 m groß und schlank. Er sprach hochdeutsch. Der Räuber trug eine schwarze Jacke. Eine nähere Beschreibung hat die Polizei bislang nicht.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und bittet um Hinweise von Zeugen. Sie fragt:

   - Wem ist am Mittwoch, kurz vor 6 Uhr, oder später der unbekannte 
     Mann an der Illerbrücke aufgefallen?
   - Wer hat die Tat beobachtet?
   - Wer kennt den Räuber? Wer kann Hinweise auf ihn geben?
   - Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen? 

Hinweise bitte an die Ulmer Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

++++++++++ 2233216

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: