Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Rot an der Rot - Außerhalb der Öffnungszeiten/...ging ein Unbekannter am Wochenende in einen Supermarkt in Rot an der Rot.

Ulm (ots) - Ein Zeuge sah am frühen Montagmorgen die aufgebrochene Tür. So kam der Einbrecher in das Geschäft im Abt-Martin-Ertle-Weg. Um an Beute zu kommen brach er im Innern weitere Schlösser auf und ging in viele Räume. Dort suchte er seine Beute. Mit Zigaretten und Tabak flüchtete der Unbekannte wieder. Am Tatort zurückgelassen hat er seine Spuren. Die haben jetzt Spezialisten der Polizei gesichert. So bekommen die Ermittler erste Hinweise auf den Täter. Mechanische Sicherungen sind wesentliche Voraussetzungen für einen wirksamen Einbruchschutz. Sie können dem Täter einen bestimmten Widerstand entgegensetzen und einen Einbruch unter Umständen verhindern. Zusätzlich eingebaute Alarmanlagen bieten darüber hinaus besonderen Schutz. Denn durch ihre Meldewirkung wird das Risiko für den Einbrecher, entdeckt zu werden, wesentlich erhöht. Am besten ist es, die mechanische Sicherungstechnik mit der elektronischen Überwachung sinnvoll zu kombinieren.

++++2167993

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: