Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Deggingen - Vorfahrt missachtet - Zeugen gesucht

Ulm (ots) - Ein 51-jähriger Peugeot-Lenker, der am Dienstgag gegen 22 Uhr von Hausen nach Deggingen unterwegs war, missachtete am Ortseingang von Reichenbach das Rotlicht der Ampelanlage. Der Peugeot prallte mit einem nach links in Richtung Geislingen abbiegenden Renault zusammen, der von einer 33-Jährigen gelenkt wurde. Sie und ihre 29-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 11.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zeugen des Unfalls sollten sich bitte mit der Polizei in Geislingen in Verbindung setzen. Telefon 07331/93270.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 19466742

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: