Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Salach - Wer hatte rot? Am Donnerstag sind an einer Kreuzung in Salach zwei Autos zusammengeprallt. Da die Schuldfrage offen ist, sucht die Polizei Zeugen.

Ulm (ots) - Gegen 10.40 Uhr wollte ein aus Richtung Eislingen kommender 53-Jähriger mit seinem BMW von der Ulmer Straße nach links in die Teckstraße abbiegen. Er stieß mit einem dem entgegenkommenden Mercedes eines 42-Jährigen zusammen. Der BMW prallte anschließend gegen einen Ampelmasten. Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Fahrzeuge und der Ampelmast wurden stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Beide Fahrer gaben bei der Unfallaufnahme an, dass sie bei grüner Ampelschaltung gefahren seien.

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mühlhausen (Tel.: 07335/96260) in Verbindung zu setzen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1769497

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: