Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizeipräsidium Ulm teilen mit: 34-Jähriger noch immer auf der Flucht /

Ulm (ots) - Der Mann, der am frühen Sonntag in Heidenheim seinen Schwager getötet haben soll, ist noch immer auf der Flucht. Sein Auto wurde jedoch gefunden.

Wie Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizeipräsidium Ulm berichteten, soll der Mann im Verlauf eines Streits auf seinen Schwager geschossen haben. Der 24-Jährige starb an den Folgen der Verletzung, die Frau wurde verletzt. Seither ist der 34-Jährige auf der Flucht. Die trat er mit seinem orangebraunen BMW-Cabrio an. Dieses Auto fanden Polizeibeamte im Rahmen der intensiven Suche nach dem Verdächtigen am Sonntagabend. Es stand in der Nähe des Industriegebiets Vohenstein in Herbrechtingen. Die Polizei hat das Auto mittlerweile sichergestellt. Sie sucht nach wie vor nach dem 34-jährigen Verdächtigen. Dazu setzten die Ermittler auch einen Polizeihubschrauber und Suchhunde ein. Der 34-Jährige ist 1,70 bis 1,75 m groß und schlank. Der Grieche hat dunkle, kurze Haare, Geheimratsecken und trägt einen Dreitage-Bart. Der 34-Jährige hat auf den rechten Oberarm eine Schlange tätowiert. Die Ermittler können nicht ausschließen, dass der Gesuchte noch immer im Besitz seiner Waffe ist. Sie bittet deshalb Zeugen, die den Mann sehen, nicht eigenmächtig gegen ihn vorzugehen, sondern sofort die Polizei zu verständigen.

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und die Polizei bitten weiter um Hilfe bei der Fahndung. Sie fragen:

   - Wer hat den gesuchten Mann seit dem frühen Sonntag gesehen?
   - Wer hat einen Mann gesehen, auf den die Beschreibung zutrifft?
   - Wer kann sonst Hinweise zum Aufenthalt des Gesuchten geben?
   - Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen? 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

++++++++++ 1739969

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: