Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Maselheim - Beifahrerin wird bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt - Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen forderte am Sonntag bei Sulmingen vier Verletzte.

Ulm (ots) - Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Ein Rettungshubschrauber flog eine lebensgefährlich verletzte 56-Jährige in eine Klinik nach Ulm. Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte kamen mit dem Rettungswagen in das Biberacher Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 17 Uhr zwischen Baltringen und Sulmingen. Ein Richtung Sulmingen fahrender 22-Jähriger wollte mit seinem Seat ein Auto überholen. Beim Ausscheren übersah er einen entgegenkommenden Mercedes. Der Fahrer des Mercedes musste nach rechts auf eine Wiese ausweichen. Beim Gegenlenken kam das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Mercedes-Sprinter zusammen. In diesem saß die 56-Jährige auf dem Beifahrersitz. Der Sprinterfahrer kam mit leichteren Verletzungen davon. Der Beifahrer des Mercedes wurde schwer, der Fahrer leicht verletzt. Die Insassen des Seat kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1742879

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: