Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Trauriger Schulstart - In Heidenheim hat jemand am Wochenende durch Vandalismus hohen Sachschaden angerichtet.

Ulm (ots) - Ziel war eine Schule in der Robert-Bosch-Straße. Der Unbekannte brach ein Fenster des Gebäudes auf und stieg in einen Unterrichtsraum ein. Dort wütete er mit brachialer Gewalt und zerstörte rund zehn PCs samt Monitoren. Zusammen mit dem Gebäudeschaden dürfte dies die die öffentlichen Kassen mit rund 10.000 Euro belasten. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen verübt, die Polizei (Tel.: 07321/3220) bittet um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen, die in einem Zusammenhang zu der Sachbeschädigung stehen könnten.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1695867

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: