Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Gutenzell-Hürbel - Mauer beschädigt und geflüchtet - Die Polizei ermittelt den Flüchtigen.

Ulm (ots) - Am frühen Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr geriet ein zunächst unbekannter Pkw Lenker mit seinem Auto am Ortsende in Richtung Reinstetten gegen eine Grundstücksmauer. Der Fahrer sammelte größere abgefallene Autoteile ein um seine Spur zu verwischen. Anschließend fuhr er weiter. Die Polizei nahm ihre Ermittlungen vor Ort auf und verfolgte seiner Spur. Denn unfallbedingt lief Kühlflüssigkeit aus. In einem Hof wurde das unfallbeschädigte Auto aufgefunden und der Fahrer ermittelt. Gegen ihn wird eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Ravensburg gefertigt.

+++++++++++++++++++ (1690512) Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: