Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell - Zwei folgenschwere Fehler
Mit dem Rettungshubschrauber musste am Freitag ein Motorradfahrer von Eberhardzell ins Krankenhaus.

Ulm (ots) - Gegen 12.30 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Mitsubishi von Bad Waldsee-Buch in Richtung Mühlhausen. Unterwegs wollte er nach links in einen Weg einbiegen, obwohl das an dieser Stelle verboten ist. Gleichzeitig überholte ein 26-Jähriger mit seinem Motorrad das Auto, obwohl auch das an dieser Stelle verboten ist. Das Motorrad prallte in die Seite des Pkw und blieb in einem Maisfeld neben der Straße liegen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Die Insassen im Auto überstanden den Unfall unverletzt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die beiden Fahrer.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: