Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Bei Rot in die Kreuzung
Mit einem Omnibus ist am Sonntag in Geislingen ein Auto zusammengestoßen.

Ulm (ots) - Mit dem Auto, einem VW, war gegen 13 Uhr ein 83-Jähriger unterwegs. Er fuhr durch die Bahnhofstraße. An der Parkstraße übersah er, dass die Ampel Rot zeigte. Er fuhr weiter und prallte mit dem Bus zusammen. Die Beifahrerin im VW erlitt dabei leichte Verletzungen. An Auto und Bus entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Den 83-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

++++++++++ 1598913

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: