Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Nächtliche Suche
Etwas Bargeld hatte ein Einbrecher Donnerstagnacht in Biberach gefunden.

Ulm (ots) - Der Unbekannte ging zwischen 18 und 6.30 Uhr zu dem Geschäft in der Hans-Liebherr-Straße. Nachdem er ein Fenster aufgebrochen hatte, ging er ins Innere. Dort suchte er nach Beute. Dazu wühlte er in den Büros in sämtlichen Schubläden und Schränken. Eine kleine Menge Bargeld nahm er mit. Damit flüchtete er. Zurück ließ er seine Spuren. Die haben jetzt Spezialisten der Polizei gesichert. Sie sollen ihnen helfen, den Täter zu finden.

Geschäfte, Büros und andere Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziele von Einbrechern. Die Polizei informiert in ihren Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de, wie sich Gewerbetreibende schützen können. In der Broschüre "Schlechte Geschäfte für Einbrecher" finden speziell Gewerbetreibende Tipps und Verhaltenshinweise.

++++1585361

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: