Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Schon an der Tür gescheitert
Kläglich scheiterte der Versuch eines Unbekannten in den vergangenen Tagen, in eine Ulmer Wohnung zu gelangen.

Ulm (ots) - Über das Wochenende muss der Einbrecher in der Herdbruckerstraße gewesen sein. Zwischen Freitagabend und Dienstagfrüh hebelte er an der Tür eines Hauses. Doch war die Tür zu stabil. Auf diese Weise hatten die Bewohner gut gegen Einbruch vorgesorgt. Der Einbrecher musste draußen bleiben und flüchten. Dennoch sucht ihn jetzt die Ulmer Polizei (Tel. 0731/1880), die wegen des versuchten Einbruchs ermittelt.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 1566388

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: