Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Drei Personen verletzt
Die Vorfahrt missachtete ein 61-Jähriger am Montag in Göppingen.

Ulm (ots) - Gegen 11.15 Uhr fuhr der Mann mit seinem VW von der Schaufflerstraße nach links in die Stuttgarter Straße. Dabei übersah er einen Renault. Dieser fuhr in Richtung Sternkreuzung. Die beiden Pkw stießen zusammen. Der 38-jährige Fahrer des Renault, seine 29-jährige Mitfahrerin und sein sechs Jahre altes Kind wurden leicht verletzt. Der Schaden an VW und Renault beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Unfälle unter Missachtung der Vorfahrt passieren täglich auf deutschen Straßen. Oft werden dabei Verkehrsteilnehmer erheblich verletzt und es entsteht hoher Schaden. Bei den Ursachen spielen Unaufmerksamkeit und Ablenkung eine große Rolle. Als eine der wichtigsten Grundregeln im Straßenverkehr mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksicht. Verkehrsteilnehmer müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen vermeiden. Weitere Hinweise erhalten Sie im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de und in Broschüren bei jeder Polizeidienststelle im Land.

++++1561515

Annika Müller, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: