Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Kind leicht verletzt
Auto und Fahrrad stießen am Sonntag in Eislingen zusammen.

Ulm (ots) - Kurz vor 16 Uhr fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Dacia auf der Salacher Straße in Richtung Hauptstraße. Am Kreisverkehr hielt er an und ließ mehrere Kinder über den Zebrastreifen. Diese kamen von rechts und fuhren mit Fahrrädern. Dann fuhr der Mann wieder los. In dem Moment wollte eine 11-Jährige auch noch schnell von rechts über den Zebrastreifen. Der Fahrer des Dacia hatte das Kind zuvor nicht gesehen. Das Mädchen achtete nicht auf die Autos. Auto und Rad stießen zusammen. Die 11-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ihn ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand kein Schaden.

++++1555702

Annika Müller, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731/188-1100
E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: