Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC)Biberach - Computer gestohlen
Ein Unbekannter trieb in einem unbewohnten Haus in Biberach in der vergangenen Woche sein Unwesen.

Ulm (ots) - Ein böses Erwachen hatten Ende letzter Woche die Besitzer eines Einfamilienhauses in der Hühnerfeldstraße. Die Bewohner wollen das Haus beziehen und hatten bereits verschiedene Sachen dorthin gebracht. Gewohnt haben sie in ihrem neuen Domizil allerdings noch nicht. Das ahnte wohl auch ein Einbrecher. Er hatte die Terrassentür zu dem Haus aufgehebelt. So kam er in das Gebäude und suchte überall nach seiner Beute. Nachdem er mehrere Computer und Schmuck gefunden hatte, flüchtete er. Zurück ließ er seine Spuren. Die hat nun die Polizei gesichert. Sie sollen den Beamten Hinweise auf den Täter geben. Die Ermittler der Polizei in Biberach hoffen auch auf Hinweise von Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnr. 07351/4470 zu melden.

Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Interessierte können sich auch am 11. Ulmer Sicherheitstag auf dem Münsterplatz informieren. Dort finden sich neben vielen weiteren Informationen zur Sicherheit auch Polizeibeamte im Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts. Also vormerken: 18. September, 11 bis 17 Uhr, auf dem Ulmer Münsterplatz. Verbinden Sie den Informationstag doch einfach mit einem schönen Ausflug in die Münsterstadt in Ihrer Nähe.

++++1554278

Claudia Kappeler, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: